Unsere Veranstaltungen

Zwei + 1

Liebe Kund:innen und liebe Freund:innen von Uslar & Rai, noch einmal „Zwei + 1‟ vor den Sommerferien: Edgar Rai und Leoni Kapell präsentieren Ihnen ihre aktuellen Roman-Favoriten. Dieses Mal dabei als einer unser Lieblingsmenschen aus dem Literaturbetrieb: der begeisternde, überaus erfolgreiche Verleger des Ullstein Verlags: Karsten Kredel Tickets ab sofort …
mehr erfahren

Vom guten Essen

Liebe Kund:innen und liebe Freund:innen von Uslar & Rai, wir sind begeistert und fasziniert von der Entwicklung der kulinarischen Landschaft in Berlin und Brandenburg. Die lokale Identität wird immer mehr von regionalen Produkten und nachhaltiger Landwirtschaft geprägt. In Vom guten Essen portraitieren Felix Fröhlich und Lukas Freitag 24 kleine und mittelgroße Betriebe und Gastronomien, wie z. B. den Gärtnerinnenhof, Alte Milch oder das otto, und geben außerdem eine fachliche Einführung in die Grundlagen der Entstehung von regionalem Essen. Das Buch, was dabei entstanden ist, finden wir absolut einzigartig und möchten es mit einer Premiere bei uns angemessen feiern! …
mehr erfahren

Zwei + 1

Liebe Kund:innen und liebe Freund:innen von Uslar & Rai, die erste Runde „Zwei + 1“ war ein Erfolg und hat uns einen Riesenspaß gemacht! Deshalb sind wir guten Mutes und laden Sie hiermit zu unserer nächsten FOLGE ein: Wir, Katharina von Uslar und Edgar Rai, präsentieren zwei Romane des Frühsommers. Unser Gast aus dem Literaturbetrieb ist der überaus renommierte und auch in Sachen Moderation geübte, grandiose Übersetzer Bernhard Robben am Mittwoch, den 26. Juni 2024 um 19.30 Uhr bei uns…
mehr erfahren

Anne Pauly – Bevor ich es vergesse

Sie ist der Shootingstar der französischen Literaturszene, und Ihr Debütroman wurde von den Leser*innen zum „Besten Buch des Jahres“ gewählt. Zum Glück kennen wir ihre Übersetzerin und wussten schon sehr früh, was für ein großartiges Buch da auf uns zukommt! Selten wurde so rührend, lakonisch und lustig über den Tod des eigenen Vaters geschrieben. Ein Buch, das viele von Ihnen etwas angehen wird. ANNE PAULY mit ihrem Roman BEVOR ICH ES VERGESSE fulminant übersetzt und mühelos moderiert von AMELIE THOMA…
mehr erfahren

Debütant*innenball 18

Liebe Kund*innen und Freund*innen von Uslar & Rai! Am Freitag, den 24. 5., ist es wieder so weit: Der Uslar & Rai Debütant*innenball steht an! Nummer 18, wir können es selbst kaum glauben. Karten ab sofort und vermutlich nicht lange.   Es freuen sich sehr Katharina, Edgar, Leoni & Chris…
mehr erfahren

Zwei + Eins

„Was ist eigentlich im Moment Ihr Lieblingsbuch?“, werden wir nicht selten gefragt. Unserer Erfahrung nach lassen Sie sich dann gerne von unserer Begeisterung anstecken. Deshalb setzen wir uns in einer neuen Veranstaltungsreihe ausnahmsweise AUF die Bühne, und damit es für Sie NOCH einen Grund mehr gibt, zu kommen, laden wir eine Personen aus der Literaturszene dazu ein, die wir besonders schätzen. Wir, Katharina von Uslar und Leoni Kapell, präsentieren unsere Favoriten des Frühjahrs. Unser erster Gast ist die extrem erfahrene, ungemein angeschaltete und begeisterungsfähige Lektorin…
mehr erfahren

Klaus Lederer – Mit links die Welt retten

Politisch engagiert war er, wie es scheint, immer schon. Mit achtzehn trat er der PDS bei, deren Landesvorsitz er später übernahm. Dann wurde er erster Landesvorsitzender der neu gegründeten Partei Die Linke. Dann prägte er sieben Jahre lang als Kultursenator von Berlin die Politik dieser Stadt mit. Jetzt hat er ein Buch vorgelegt: Mit links die Welt retten. Es ist ein sehr warmherziges und persönliches Buch geworden, doch es geht um die großen Fragen: Wie können wir unsere Welt gerechter,…
mehr erfahren

Nathan Hill – Wellness

Acht Jahre ist es her, dass sein Debütroman Geister erschien, der sofort in zwanzig Sprachen übersetzt wurde und ihn zum internationalen Star machte. Für uns war es damals das Buch des Jahres. Nun erscheint sein zweiter Roman, Wellness, in dem wir einem jungen Paar durch die Wirren der Chicagoer Kunstszene der 90er folgen. Und wie bereits in Geister wird auch hier mit scheinbarer Mühelosigkeit und handwerklicher Meisterschaft das große Ganze zugleich mit dem kleinen persönlichen erzählt. Unsere Freude könnte kaum…
mehr erfahren

Elke Naters im Gespräch mit Katja Kullmann

Elke Naters neues Buch ist extrem persönlich, und doch ist ihr ein Text geglückt, der alle etwas angeht. Alles ist gut, bis es das dann nicht mehr ist ist kein Ratgeber und auch keine Selbstoptimierungsanleitung, sondern der Bericht über einen denkbar schmerzvollen Verlust und die Befreiung vom dem Druck, damit so umzugehen, wie andere es erwarten. Literarisch herausragend und beeindruckend klarsichtig. Tickets ab sofort per Telefon oder Email und natürlich bei uns im Laden. Wir freuen uns, wie immer, auf…
mehr erfahren

Meike Rötzer erzählt Thomas Mann

Liebe Kund*innen und Freund*innen von Uslar & Rai, Thomas Manns Zauberberg wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Anlässlich dessen haben wir eine Schauspielerin und Buchfrau eingeladen, die sich darauf spezialisiert hat, klassische Romane auf kompakte Neunzigminüter zu kürzen und vor Publikum zu erzählen. Das macht sie so virtuos, dass es 1. kein bisschen langweilig ist, 2. man durchaus den Originaltext im Ohr hat, und 3. danach mit dem Eindruck nach Hause geht, den Roman (nochmal) komplett gelesen zu haben.…
mehr erfahren
  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11