Annette Hess – Deutsches Haus

Sie hat sich als Drehbuchautorin von Weissensee
und Ku’damm 56 & 59 höchste Weihen erworben.

Jetzt legt sie mit Deutsches Haus ihren Debütroman vor:
Die junge Eva Bruhns wird auf Grund ihrer Fremdsprachenkenntnisse
von Generalstaatsanwalt Fritz Bauer zu den Zeugenbefragungen im Auschwitzprozess hinzugezogen. Auf diese Weise wird sie nicht nur mit den Naziverbrechen
konfrontiert, sondern auch in die eigene Familiengeschichte verstrickt.

(mehr …)

frühere veranstaltungen

unsere neuesten empfehlungen

Wolf Haas – Junger Mann

Selten, fast nie, sieht ein Leseexemplar bei uns derart zerlesen aus, aber diesen überaus charmanten Roman haben wir einfach alle verschlungen. Wolf Haas erzählt die…
weiterlesen

Hier finden Sie uns