Die ersten Tage von Berlin

Das wird unter Garantie die hedonistischste Uslar & Rai-Veranstaltung des Jahres:

Die ersten Tage von Berlin

Ulrich Gutmair liest aus seinem tollen Buch über die Nachwendewirfeierndurch- werhatnochdrogenclubzeit, Anke Fesel und Chris Keller zeigen Bilder aus Berlin Wonderland und Berlin Heartbeats.

Jeder, der sich wiedererkennt, bekommt einen Tequila. Oder so ähnlich. Wir wissen noch nicht genau, wie der Abend verlaufen wird, aber es wird schön. Und nostalgisch. Für alle, die Anfang der 90er dabei waren, und für alle, die gern dabei gewesen wären. Tickets ab sofort.

Hoch die Tassen! Katharina, Edgar & Leoni

frühere veranstaltungen

unsere neuesten empfehlungen

Steffen Kopetzky – Propaganda

Propaganda, das ist ein großes, geheimnisvolles, machtvolles Wort! Und es ist ein perfekter Titel, um dem Mächtigen, Dunklen und Verlogenen des Phänomens Krieg ein Gesicht zu…
weiterlesen

Edgar Rai – Im Licht der Zeit

„Vierschrötig“ soll Marlene in ihrem ersten Kinofilm gewirkt haben, so lautete die einhellige Meinung der Kritiker. Sie selbst trug es mit Fassung: War sie doch längst eine bewunderte Varieté-Tänzerin, beim Film würde sie einfach nicht reüssieren. …
weiterlesen

Hier finden Sie uns